Baubegleitung

Baubegleitung jetzt höher gefördert!

Energieverbrauch richtig berechnen

Die Baubegleitung durch eine Person mit fachlicher Expertise berechtigt (Stand 2021) zu einer höheren Förderung als bisher: 

Der staatliche Zuschuss von 50 % für eine qualifizierte Baubegleitung steigt von 4.000 Euro auf maximal 5.000 Euro bei Ein- und Zweifamilienhäusern. 

Bei Mehrfamilienhäusern beträgt die Förderung bis zu 2.000 Euro (je Wohneinheit) bzw. insgesamt bis zu 20.000 Euro. Dieser Zuschuss wird zusätzlich zu den Fördergeldern der anderen Sanierungsmaßnahmen gezahlt!

Zu Baubegleitung gehören:

  • Leistungen zur Detailplanung,
  • Unterstützung bei der Ausschreibung und Angebotsauswertung,
  • Kontrolle der Bauausführung,
  • Abnahme und Bewertung Ihrer Sanierung.

Weitere Informationen dazu können Sie direkt von Ihrer Energieberatungsagentur Nord erhalten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.